Unser Handeln

Unser Pflegesystem

Wir arbeiten nach dem Prinzip der Bezugspflege. Dafür  sind die Mitarbeiter  des ambulanten Pflegdienstes  in einzelne Pflegeteams aufgegliedert, die jeweils einen bestimmten Personenkreis pflegen, versorgen und betreuen. Somit lässt sich eine ganzheitliche Versorgung gewährleisten. Der Wechsel des Pflegepersonals ist begrenzt und eine Vertrauensbasis zwischen ihnen und dem zu Betreuendem kann dauerhaft aufgebaut und aufrechterhalten werden. Die Bezugspflegekraft steht demnach auch  in Krisensituationen als individueller Ansprechpartner zur Verfügung. Persönliche Ängste, Sorgen und Anliegen können ihm anvertrauen werden und gemeinsam wird nach Wegen und Lösungsstrategien gesucht. Das hat nicht nur den Vorteil, dass der zu Betreuende  Sicherheit, Geborgenheit und Halt erfährt sondern auch auf Wünsche und Bedürfnisse eingegangen werden kann. Hinzu fördert es den Gesundheitsverlauf und stabilisiert die soziale Beziehung.


Unser Pflegemodell

Wir haben unsere Arbeit  nach dem Modell „Monika Krohwinkel - 13 AEDL´s “ ausgerichtet.

Hierbei handelt es sich um eine bedürfnisorientierte, aktivierende und ganzheitlich fördernde Prozesspflege. Alle Lebensaktivitäten, existentielle Erfahrungen und die Sicherung von sozialen Lebensbereichen werden hierbei intensiv betrachtet. Wir binden, sofern dies möglich, Angehörige u./ o. Vertrauenspersonen in das Alltagsgeschehen und bei  notwendigen Entscheidungen ein. Wir stellen sicher, dass persönliche Fertigkeiten erhalten, gefördert oder aber auch wieder entdeckt werden. Planen zielorientiert  für jeden zu Betreuenden  individuelle Maßnahmen und geben die erforderlichen Hilfestellungen bei Einschränkungen. Wir sorgen für ein sicheres Umfeld in der Häuslichkeit, einen abwechslungsreichen aber doch strukturierten Tagesablauf, fördern das Wohlempfinden und realisieren eine Umsetzung von Interessen und Hobbys.

Auch in Krisensituationen oder bei unvorhersehbaren Ereignissen stehen wir beratend zur Seite, geben Lösungsvorschläge und Halt.

Es ist uns wichtig, dass Jeder eigene Bedürfnisse, Stimmungen und Empfindungen ungehindert äußern kann, denn das trägt entscheidend dazu bei  ein barrierefreies, zufriedenes, selbstbestimmtes aber auch sinnerfüllendes  Leben zu führen.


Unsere Zukunft

Wir werden  unser Leistungsspektrum stetig ausbauen und wollen folgendes Angebot schaffen:
Eine umfangreiche medizinische Versorgung nach ärztlicher Verordnung.


Die Qualitätssicherung

Unser Qualitätsmanagement definiert Strukturen, laufende Prozesse und Ergebnisse unserer täglichen Arbeit nach dem PDCA- Zyklus. Wir führen interne und externe Maßnahmen zur Qualitätssicherung durch, die nicht nur gesetzlicher Anforderungen zu Grunde liegen, sondern darüber hinaus auch das Netzwerk im Verein einheitlich miteinander verknüpft und präsentiert. 

Durch den stetigen Ausbau und den Optimierungen  gelingt es uns neue Angebote zu schaffen, Verbesserungsprozesse  anzuregen und somit  ein hohes Pflegeniveau  aufrecht zu erhalten. Wir agieren ausschließlich nach aktuell, anerkannten, pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen.