Unser AbW auf der Thomas-Müntzer-Straße

Unser AbW besteht aus einer 3 und 4 Raum-Wohnung in der derzeit 6 Bewohner mit Pflegestufe 1 und 2 zusammen wohnen. Tagsüber besuchen sie eine Werkstatt für Behinderte. Bei Krankheit oder Urlaub , sowie an WE und Feiertagen erfolgt eine Betreuung durch Mitarbeiter des Abw´s.

Unsere Aufgaben und Ziele

- Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
- Beseitigung oder Minderung der vorhandenen Behinderungen und deren Folgen
- Weiterentwicklung bzw. Erhaltung der Fähigkeit und Bereitschaft zur größtmöglicher Selbstständigkeit und
  Selbstbestimmung

Leistungsinhalte

- planmäßige Beratung, Anleitung und  Unterstützung in einem oder mehreren  Lebensbereichen
- Erstellen und Fortschreiben eines Hilfeplanes
- Teilweise Übernahme der zur Bewältigung der Anforderungen im Lebensbereich “Wohnen” notwendigen
  Tätigkeiten
- Überwachung und Koordination der Durchführung der zur Umsetzung des Hilfeplanes notwendigen
  Maßnahmen
- Kontakte zur Vorbereitung des Leistungsberechtigten auf das Angebot
- Einbeziehung der Familienangehörigen bzw. Dem gesetzliche Betreuer im Rahmen des Hilfeplanes
- Hilfen in besonderen Situationen
- Betreuung durch pädagogische Fachkräfte sowie Hilfskräfte

Unsere Grundlagen

Unser Verein hat mit dem KSV eine Leistungsvereinbarung abgeschlossen, in der die Leistungsinhalte, die Zielgruppe sowie die Vergütung vereinbart wurden. Die Betreuungskosten sind nach Hilfebedarfsgruppen festgelegt und werden durch uns mit dem KSV abgerechnet.

Wie bekomme ich eine Betreuung im AbW

- Antragstellung beim KSV Sachsen (Hilfeplanaufstellung) oder über das persönliche Budget
- Abschluss eines Miet- oder Untermietvertrages
- Abschluss eines Betreuungsvertrages
- Antrag auf Grundsicherung

Welche Kosten entstehen mir für das AbW

- meine Betreuungskosten übernimmt auf Antragstellung der KSV Sachsen
- Miete kann z.B. über die Grundsicherung finanziert werden ebenso für die Verpflegung und weitere
  notwendige Dinge des täglichen Lebens (Antrag beim KSV Sachsen)
- notwendige pflegerische Leistungen werden auf Antrag der Pflegesachleistungen über die jeweilige
  Pflegekasse finanziert
- zusätzliche Angebote des FUD oder Angebote die ich mir selbst auswähle, muss ich selbst finanzieren

Wir beraten und begleiten Sie bei allen Anfragen und Anträgen gern! 

Welche Angebote kann ich nutzen

Generell kann ich jedes Angebot nutzen. Angebote über den Träger selbst werden durch unseren FUD organisiert und veranstaltet:

- Tagesfahrten
- Urlaubsreisen
- Freizeitunternehmungen wie Sport, Bowling, kreatives Gestalten, Schlemmerabende, Gartenprojekt
- Wochenendangebote

Zu unserem Team gehören

- HeilerziehungspflegerInnen
- Hauswirtschaftspersonal
- Betreuungspersonal
- Hilfskräfte